Facts & Figures

Geschichte und Meilensteine

Klinikeröffnung

Die Clinica Holistica Engiadina ist die erste spezialisierte Fachklinik im Bereich der Behandlung von Stressfolgeerkrankungen. Dank der Pionierarbeit von Gründer und Inhaber, Mattias Bulfoni, sowie den ersten Chefärztinnen Doris Straus und Dr. med. Hildburg Porschke, etablierte sich die Clinica Holistica Engiadina rasch in der schweizerischen Gesundheitslandschaft. Dazu beigetragen haben natürlich auch ein engagiertes Team und der ganzheitliche Therapieansatz.

Susch

Die Clinica Holistica Engiadina befindet sich in Susch, einem Dorf, das am Fuss des Flüela auf rund 1400 m. ü. M. liegt. Die intakte Berglandschaft im Hochtal des Engadin und die atemberaubende Natur bietet viel Raum für Ruhe und Erholung. Für viele Menschen stellt Susch auch eine Art Kraftort dar, wo man – geschützt durch die Berge –  zu sich selbst finden und die eigenen Energieressourcen wieder stärken kann.

Geschichte / Milestones

2010
Am 4. Oktober 2010 eröffnet die Clinica Holistica Engiadina und startet mit einer kleinen Patientengruppe den Betrieb. Zunächst gilt es, Betriebsabläufe aufzubauen und Therapieprozesse zu entwickeln. Ein erstes Klinik-Symposium informiert über das Therapiekonzept.

2011

Die Clinica Holistica Engiadina wird vom Kanton Graubünden auf die Spitalliste genommen und erhält einen Leistungsauftrag im Bereich der Behandlung von Stressfolgeerkrankungen. Die Erfolge der Aufbauarbeit werden rasch sichtbar und die Clinica erfreut sich einer stetig wachsenden Nachfrage und einem beachtlichen Bekanntheitsgrad bei Zuweisern.

2012
Im zweiten Klinik-Symposium werden die ersten Forschungsergebnisse zur Therapieevaluation vorgestellt und in verschiedenen Fachvorträgen Zusammenhänge von Stresserkrankungen und Verhaltens- sowie Persönlichkeitsmerkmalen diskutiert.

2013
Die Clinica Holistica Engiadina wird um das Haus Steinbock erweitert. Hier entstehen nach der Renovation des Gebäudes neue Therapieräume und Patientenzimmer.

2014
Die Clinica Holistica Engiadina besteht erfolgreich das Qualitätsassessment und erwirbt das EFQM Label «Committed to Excellence». Ab 1.11.14 übernehmen Dr. med. Sven Sauter, Chefarzt und Dr. med. Regina Wolf-Schmid, Stv. Chefärztin die neue medizinische Gesamtleitung.

2015
Die Clinica Holistica Engiadina begeht ihr 5-jähriges Jubiläum mit einem Begegnungs- und Jubiläumstag am 19.September 2015. Im Herbst 2015 stellte sich die Klinik erneut dem EFQM-Qualitätsassessment und erreichte die nächste Stufe «Committed to Excellence 2 Stern».